Neu rezensiert
Dreimal Spucken
Dreimal Spucken
Dreimal Spucken

Dreimal Spucken

Gelangweilt vom Leben in der italienischen Provinz der 60er Jahre verbringen Grisou, Katango und ihre Freunde ihre Freizeit in Bars oder rauchend am Fluss. Ganz in der Nähe lebt eine Roma-Familie in einem verfallenen Bauernhaus. Unter ihnen Loretta, ein Mädchen, von dem sich die Jungen zugleich angezogen und abgeschreckt fühlen. Freundschaft, Alltagsrassismus und die Pubertät, verwoben mit der Geschichte der Sinti und Roma in Europa, bilden den Kern von Davide Reviatis meisterhaft in Szene gesetztem Buch.

zur Rezension von Nina Pimentel Lechthoff

Kino & TV
The Suicide Squad

The Suicide Squad

Überfliegt man den Titel nur flüchtig, mag man denken, dass „The Suicide Squad“ womöglich ein alter Hut sei. Tatsächlich macht ein kleines Detail den Unterschied, welches in der deutschen Sprache immer mehr in den Hintergrund rückt: der Artikel. Das „The“ ist hier das Zünglein an der Waage, welches klarmacht, dass „The Suicide Squad“ keine Fortsetzung des Films „Suicide Squad“ aus dem Jahr 2016 ist, sondern viel mehr ein Neustart. Titelbild: © Warner Bros. Pictures/™ & © DC Comics

mehr erfahren

Kino & TV
Black Widow

Black Widow

„Black Widow“ sollte bereits Ende April 2020 anlaufen. Da sieht man mal, dass selbst ein Avenger bei Covid-Beschränkungen machtlos ist. „Black Widow“ ist keine klassische Origin-Story, die schnell noch nachgeschoben wird, sondern viel mehr Bindeglied zwischen dem dritten Captain America-Abenteuer „The First Avenger: Civil War“ von 2016 und dem ersten Teil der Thanos-Konfrontation „Avengers: Infinity War“ (2018), dem insgesamt dritten Team-Film im MCU. Titelbild: © Marvel Studios

mehr erfahren

Interview
von Eckartsberg / von Kummant

Benjamin von Eckartsberg und Thomas von Kummant

Das kreative Dream-Team Benjamin von Eckartsberg und Thomas von Kummant hat mit „Gung Ho“ einen postapokalyptischen Survival-Thriller geschaffen. Wir freuen uns, dass uns Thomas und Benjamin für einige Fragen zur Verfügung stehen.

mehr erfahren

Neu rezensiert
Dreimal Spucken
Kino & TV
The Suicide Squad
Kino & TV
Black Widow
Interview
von Eckartsberg / von Kummant

Weitere aktuelle Besprechungen auf der Comic-Couch:

Bitter Root - Band Zwei: Zorn & Erlösung

„Bla, bla, bla… Familie“ -Dominic Toretto (einschlägig bekannter Tempo-Sünder) Familie ist gut, Familie gibt Halt und Familie ist da, wenn man sie braucht. So sollte es sein, wenn nicht gerade der…

Der Bus

Papa-Bär Der gutmütige Bär ist Anfang 40, weiß aber dennoch nicht, wohin er im Leben möchte. Hier mal falsch abgebogen, dort in einer Sackgasse gelandet und seitdem im Kreisverkehr unterwegs. Ohne…

Cixin Liu: Die Wandernde Erde

Der Tag, an dem die Erde stillstand... Die Sonne stirbt. Als Wissenschaftler zu dieser Erkenntnis kommen, sind die Tage der Erde – und somit der Menschen – gezählt. Oder doch nicht? Ein Raumschiff,…

Gejagt - Die Flucht der Angela Davis

Eine etwas andere Biografie Die Person ist geboren, hat viel erlebt und gemacht, und am Ende gestorben oder lebt weiter – wenn Biografien das Leben berühmter Leute so geschrieben werden würden, wären…

Masters
of the Universe

Die 80er sind tot? IM LEBEN NICHT! 2021 verspricht ein wahres "Masters"-Jahr zu werden, da He-Man und seine Mitstreiter nicht nur in die Regale der Spielzeughändler zurückkehren, sondern sich auch in zwei neuen Animationsserien zur Verteidigung Eternias gegen Skeletor und seine finsteren Schergen stellen. Für uns Grund genug, den kompletten Werdegang des Pflicht-Spielzeugs der 80er-Jahre von hinten aufzurollen! Titelbild: © Gerald Parel

mehr erfahren

Ausserdem rezensiert auf der Comic-Couch:

Alle Themen anzeigen
  • Alle Themen anzeigen
  • Abenteuer
  • Action
  • Drama
  • Erotik
  • Fantasy
  • Horror
  • Humor
  • Krimi & Thriller
  • Liebe & Romantik
  • Manhua
  • Musik
  • Mystery
  • Politik & Gesellschaft
  • Religion
  • Satire
  • Science Fiction
  • Sport
  • Superhelden
  • Underground
  • Unterhaltung
  • Western
  • Zeitgeschichte

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren

Rückblick

Welche Rezensionen und welche Beiträge wurden in den vergangene Monaten auf Comic-Couch.de veröffentlicht? Hier könnt ihr nachschauen.

Lesezeichen

Hier bekommt Ihr Original Comic-Couch-Lesezeichen.

Neue Kommentare

Loading

Neu im Forum

Loading