Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten

Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten
Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten
Wertung wird geladen

Terra Amata hat aufgehört sich zu drehen und ist in zwei Teile geteilt. Auf der einen herrscht die brütenden Hitze des ewigen Tages, die andere ist gehüllt in eisiges Dunkel. Längst ist der Große Khan einsamer Herr der Schwarzen Festung. Zwei seiner Soldaten, die Brüder Görk und Krag, stehen Wache vor einer geheimen Tür des Donjon, die nur sehr selten benutzt wird. Krag hält allein Wache, als ein blinder Drache versucht, in den Donjon einzudringen, um mit dem Großen Khan zu sprechen. Im Kampf unterliegt Krag dem Eindringling und sieht sich gezwungen, Verstärkung zu rufen. Für sein Versagen wird er zur Hinrichtung in der Wüste verurteilt – vollzogen durch Görk, seinen eigenen Bruder!

Joann Sfar und Lewis Trondheim präsentieren in “Donjon Monster” abgeschlossene Geschichten aus der Welt des Donjon. In jeder Folge von “Donjon Monster” wird ein komplettes Abenteuer eines Akteurs aus der Hauptserie von einem Gastzeichner präsentiert. “Die Ehre der Soldaten” ist in der Chronologie des “Donjon” auf dem Level 95 der “Abenddämmerung” angesiedelt.

Mit Frédéric Bézian steht Joann Sfar und Lewis Trondheim ein renommierter Zeichner zur Seite, der mit seinem unnachahmlichen Stil eine besonders düstere Episode in der Reihe “Donjon Monster” überzeugend in Szene zu setzen vermag.

Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten

, Frédéric Bézian, Reprodukt

Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten

Deine Meinung zu »Donjon Monster 5: Die Ehre der Soldaten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren