Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung

Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung
Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung
Wertung wird geladen

Die Machenschaften des ehrgeizigen, bösen Fürsten Tamakuro setzen die Ereignisse in Gang, die in der „Drachenschrei-Verschwörung“ geschildert werden, Stan Sakais bis dato spannendster, umfangreichster und ambitioniertester Graphic Fable.

In der „Drachenschrei-Verschwörung“ begegnen wir vielen vertrauten Figuren aus den ersten drei Usagi-Yojimbo-Bänden wieder – darunter Gennosuke, dem Köpfgeldjäger von zweifelhafter Moral, Shingen, dem stolzen Ninja, und Zato-Ino, dem blinden Schwertschwein. Sie alle müssen in einer Abfolge andauernd wechselnder Allianzen und tödlicher Kämpfe Entscheidungen von großer Tragweite treffen. Können sie ihre Meinungsverschiedenheiten und Feindschaften lange genug hintanstellen, um ihre Kräfte zu vereinen und Miyamoto Usagi bei seinem Versuch, die dunklen Pläne des Fürsten Tamakuro zu durchkreuzen, beizustehen?

Stan Sakai hat mit der „Drachenschrei-Verschwörung“ ein Epos zu Papier gebracht, das wirkt wie Akira Kurosawas Die sieben Samurai mit anthropomorphen Tierfiguren. Dieser vierte Sammelband mit Usagi-Yojimbo-Abenteuern ist dramatisch, lustig, packend, fesselnd und herzergreifend – und bietet einmal mehr einen faszinierenden Blick auf das feudale Japan des 17. Jahrhunderts … einen Blick durch die Augen eines einsamen, mutigen Samurai-Hasen auf Wanderschaft …

„Gezeichnet mit einer Anmut, die ans Wunderbare grenzt, erklingt in Usagi Yojimbo der Widerhall eines Japans, das für immer vergangen ist.“ – Alejandro Jodorowsky

 

Enthält folgende Geschichte:

- Die Drachenschrei-Verschwörung

Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung

, Stan Sakai, Dantes Verlag

Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung

Deine Meinung zu »Usagi Yojimbo 4: Die Drachenschrei-Verschwörung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren