Text: Olivier Peru   Zeichner: Stéphane Bileau

Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger

Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger
Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger
Wertung wird geladen

Lah’saa und ihre Legionen von Ghulen verbreiten, wohin sie auch kommen, Tod und Chaos. Kein König, keine Armee und kein Schutzwall scheinen die Nerkomantin und Schwarzelfe au_ alten zu können… bis Full und sein Drache sich ihr in den Weg stellen. Für die ältesten und mächtigsten Kreaturen der Welt ist es an der Zeit, sie zu bekämpfen. Das Schlachtfeld wartet. Wer wird sterben, der Weißelf oder die Schwarzelfe?

»Elfen« ist die erste große Fantasy-Konzeptserie. Das bedeutet: Jeder Band ist in sich abgeschlossen und wird von einem anderen Team aus Szenarist und Zeichner realisiert und jeder Band spielt in derselben fantastischen Welt: Arann. Nach und nach füllt sich die Welt von Arann mit immer mehr faszinierenden Figuren, und ein Handlungsbogen von epochalem Ausmaß offenbart sich...

Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger

Olivier Peru, Stéphane Bileau, Splitter

Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Elfen - Bd.13: Glücklich der tote Krieger«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren