Donjon 112: Dämonentöter

Erscheint vsl.: November 2021

Wertung wird geladen

Die Schwärze wurde besiegt und Terra Amata hat sich neu erfunden. Auf der Suche nach Abenteuern werden der Rote Marvin und Zakutu von Geschöpfen aller Rassen und Altersgruppen bedrängt, die das rote Kaninchen töten wollen. Ihr seltsames Verhalten lässt keinen Zweifel daran, dass sie von diesem Gedanken besessen sind. Doch wer oder was hat diesen Zwang ausgelöst?

In der “Abenddämmerung” erzählen die “Donjon”-Schöpfer Joann Sfar und Lewis Trondheim von der apokalyptischen Zukunft im Reich des Donjon. Die spielerische Leichtigkeit der ersten “Donjon”-Bände weicht in der “Abenddämmerung” einer bedrohlichen Untergangsstimmung. In Szene gesetzt wird dieser Band abermals von Obion, der zuvor bereits Band 106, “Bärendienste”, gezeichnet hat.

Donjon 112: Dämonentöter

Donjon 112: Dämonentöter

Deine Meinung zu »Donjon 112: Dämonentöter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren