Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm

Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm
Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm
Wertung wird geladen

Der Winter ist für die Schlümpfe immer wieder eine Herausforderung. In der Zeit der langen und kalten Nächte ziehen sie sich zurück und müssen darauf vertrauen, dass sie genügend Vorräte angelegt haben. Wenn dann der erste Schnee fällt, stürzen sie sich umso begeisterter in alle Arten von Wintervergnügen, von Schneeballschlachten bis Schlittenfahrten. Was aber, wenn es gar nicht mehr aufhört zu schneien und dazu noch ein Sturm aufzieht? Schließlich genügt schon eine Handbreit Schnee, um die kleinen blauen Kobolde in Schwierigkeiten zu bringen. Das müssen vor allem drei besonders Wagemutige leidvoll erfahren, denen der Schneesturm den Rückweg ins Dorf abschneidet. Wie sollen sie nun die eisige Kälte überstehen?

Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm

Peyo, Alain Jost, Thierry Culliford, Peyo, Alain Maury, toonfish

Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Die Schlümpfe 39: Die Schlümpfe und der Schneesturm«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren