Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst

Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst
Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst
Wertung wird geladen

Dieses Abenteuer von Tim und Struppi ist das außergewöhnlichste von allen, den es wurde von Hergé niemals fertig gezeichnet! Kapitän Haddock erwirbt darin in der Galerie Fourcart ungewollt ein Kunstwerk des Bildhauers Ramo Nash, eine merkwürdige Plexiglasskulptur. Tags darauf kommt der Galerist und Kunstexperte Fourcart bei einem Autounfall ums Leben, bevor er noch zu einem Treffen mit Tim erscheinen kann. Doch der angebliche Unfall entpuppt sich als Anschlag, und auch Tim entgeht nur knapp einem Attentat. Welche Rolle spielt dabei der angebliche Magier Endaddin Akass? Und steckt auch Ramo Nash in illegalen Aktivitäten? Schließlich landen Tim und Kapitän Haddock in der Höhle des Löwen, der Villa von Akass...

Das Album enthält neben allen existierenden Skizzenseiten und dem kompletten Szenario neun bislang unbekannte Seiten aus den Hergé-Archiven.

Ein Comic-Klassiker für Kinder und Erwachsene

Die Comichefte von Tim und Struppi sind klassische Abenteuergeschichten, die für Kinder ab 8 Jahren geeignet sind. Sie sind spannend, fantasievoll und deshalb auch für Erstleser zum Lesen lernen genau das Richtige.

Auf der ganzen Welt lesen Kinder die Abenteuer von Tim und Struppi, eine der bekanntesten Comic-Serien überhaupt. Seit über 90 Jahren begeistern Tim und seine Freunde Leser aller Altersklassen, die gespannt verfolgen, wie Tim, Struppi, Kapitän Haddock, Professor Bienlein oder Schultze und Schulze fiesen Typen das Handwerk legen.

Wie flucht Käpt'n Haddock immer so gern? Mast- und Schotbruch!  
Auf ins Abenteuer!

Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst

, Hergé, Carlsen

Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Tim und Struppi 24: Tim und die Alpha-Kunst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren