Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond

Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond
Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond
Wertung wird geladen

Das Experiment ist geglückt! Vom Kernforschungszentrum Sbrodj in Syldavien aus fliegen Professor Bienlein, Tim, Haddock und der Ingenieur Wolff als erste Menschen mit einer Rakete zum Mond. Doch es gibt noch zwei weitere, unfreiwillige Reiseteilnehmer: Aus lauter Trotteligkeit sind die Detektive Schulze und Schultze beim Start mit an Bord geblieben. Und für sechs Astronauten werden die Sauerstoffvorräte wohl kaum bis zur Rückkehr reichen...

Dieser Band enthält den zweiten Teil eines Doppelabenteuers, das in "Reiseziel Mond" beginnt.

Ein Comic-Klassiker für Kinder und Erwachsene

Die Comichefte von Tim und Struppi sind klassische Abenteuergeschichten, die für Kinder ab 8 Jahren geeignet sind. Sie sind spannend, fantasievoll und deshalb auch für Erstleser zum Lesen lernen genau das Richtige.

Auf der ganzen Welt lesen Kinder die Abenteuer von Tim und Struppi, eine der bekanntesten Comic-Serien überhaupt. Seit über 90 Jahren begeistern Tim und seine Freunde Leser aller Altersklassen, die gespannt verfolgen, wie Tim, Struppi, Kapitän Haddock, Professor Bienlein oder Schultze und Schulze fiesen Typen das Handwerk legen.

Wie flucht Käpt'n Haddock immer so gern? Mast- und Schotbruch!  
Auf ins Abenteuer!

Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond

, Hergé, Carlsen

Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Tim und Struppi 16: Schritte auf dem Mond«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren