Caza: Arkhê / Laïlah (Limitierte Sonderedition)

Wertung wird geladen

Band 16 der Splitter-Geburtstagsedition – limitiert auf 1111 Exemplare!

Die Verwandlung des Menschenähnlichen zum erhaben Geflügelten, die stille Zelebrierung des weiblichen Körpers, die Neuschreibung des Mythos Arche Noah, ein grandios-unkonventionelles Paralleluniversum, Triptychen, geschaffen von Meisterhand...

Caza (Philippe Cazaumayou) stellte seine künstlerische Gabe vollständig in den Dienst seiner überbordenden Vorstellungskraft, um seine nahezu psychedelische Vision von Science Fiction auf Papier zu bannen. Seine Werke verbinden Erotik und Esoterik, Okkultismus und Opulenz zu einem Leseerlebnis von berauschender Wirkung.

Mit dem Künstler Caza erhält ein weiteres Urgestein der Science-Fiction-Comics aus der Ära »Schwermetall« Einzug in die Splitter-Geburtstagsedition. Das limitierte Album umfasst die Stories »Arkhê« und »Laïlah« sowie 5 weitere Kurzgeschichten.

Caza: Arkhê / Laïlah (Limitierte Sonderedition)

, Caza, Splitter

Caza: Arkhê / Laïlah (Limitierte Sonderedition)

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Caza: Arkhê / Laïlah (Limitierte Sonderedition)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren