Virus Omega 2: Die Götter der Sterne

Erschienen: September 2021

Wertung wird geladen

Der Endkampf lauert am Horizont

Bianca ist tot und Andrew wurde von einer Widerstandsgruppe gefangen genommen, in der er seine Tochter, Amanda, wiederfindet, die er bis dato verloren glaubte.

Kim und Lindsey machen sich auf die Suche nach Andrew und wandeln dabei auf den blutigen Pfaden des Massakers, das die Widerstandskämpfer verübt haben. Andrew ist währenddessen hin- und hergerissen zwischen der Freude, seine Tochter gefunden zu haben, und den Zweifeln, die er gegenüber der Motivation der Widerstandskämpfer hegt. Je näher der Endkampf gegen die seltsamen außerirdischen Wesen rückt, desto weniger Mitgefühl zeigt der Widerstand gegenüber den Menschen: Jedes Hindernis auf ihrem Weg wird ausgelöscht, und die ersten, die ihnen zum Opfer fallen, sind die fanatischen Anbeter der außerirdischen Invasoren. Wird Andrew so weit gehen, sich dieser neuen Sache vollständig zu verschreiben, um den Platz im Herzen seiner Tochter zurückzugewinnen?

Der zweite Band der Comicreihe VIRUS OMEGA setzt seine Reise im Herzen eines postapokalyptischen Amerikas fort, wo eine außerirdische Bedrohung das Schlimmste in der Menschheit hervorbringt.

Virus Omega 2: Die Götter der Sterne

Virus Omega 2: Die Götter der Sterne

Deine Meinung zu »Virus Omega 2: Die Götter der Sterne«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren