Text: Jérôme Le Gris   Zeichner: Benoît Dellac

Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis

Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis
Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis
Wertung wird geladen

Wie bekämpft man einen Gegner, der bereits tot ist? Elrik und Tara sind wieder auf Islandia, aber vielleicht kommen sie zu spät, denn die Manen Lokis, jene Armee wiedererweckter Krieger, haben bereits einen Großteil der Insel in Schutt und Asche gelegt. Um die Bedrohung zu bannen, muss der Orkadier sich mit seinem schlimmsten Feind verbünden: König Hakon von Norwegen. Doch wird dieser den Handel annehmen?

Eine furiose Odyssee durch eine Mythologie aus Krieg, Wut und Blut in düsteren Farben.

Abschlussband der Reihe

Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis

Jérôme Le Gris, Benoît Dellac, Splitter

Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis

Deine Meinung zu »Schlangengott - Bd.3: Die Manen Lokis«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren