Ralph Azham 12: Loslassen

Ralph Azham 12: Loslassen
Ralph Azham 12: Loslassen
Wertung wird geladen

Für den Superintendenten des Königreichs scheint das Leben trostlos: Ralph hat die Nase voll. Sein Vater wurde ermordet, seine Schwester ist weggelaufen, weil sie ihn für den Mörder hält, er hat sich von seiner Freundin getrennt, und sein bester Freund ist wegen religiöser Differenzen desertiert. Als er Tilda Pönns dem König überlassen will, missversteht dieser Ralphs Absichten und will ihn hinrichten lassen. Der Auserwählte beschließt, sich zu rächen, obwohl es alles andere als leicht ist, einen Unsterblichen zu töten, der jedem Plan 1.000 Jahre voraus ist…

Das Finale von "Ralph Azham" sprüht vor erzählerischer Energie und nimmt an jeder Ecke eine unerwartete Wendung – genau wie man es von den Comics von Lewis Trondheim gewohnt ist!

Ralph Azham 12: Loslassen

, Lewis Trondheim, Reprodukt

Ralph Azham 12: Loslassen

Deine Meinung zu »Ralph Azham 12: Loslassen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren