Monsieur Jean - 4. Die Kunst, glücklich zu sein, ohne es zu merken

Wertung wird geladen

Hin und her gerissen zwischen dem Bedürfnis nach Unabhängigkeit und seiner Zuneigung zu Cathy gerät Monsieur Jean zunehmend in Entscheidungsnot. Als Cathy schließlich ihre Konsequenzen aus seinem Zaudern zieht und einen Job in New York annimmt, wittert Jean bei aller Niedergeschlagenheit auch die Chance, sein Gefühlsleben zu sortieren und seinen neuen Roman zu vollenden. Doch allein sein arbeitsloser Freund Felix und dessen Stiefsohn Eugene, die sich in seiner Wohnung einquartiert haben, machen jede Hoffnung auf Muße rasch zunichte.

Monsieur Jean - 4. Die Kunst, glücklich zu sein, ohne es zu merken

, Charles Berberian, Philippe Dupuy, Reprodukt

Monsieur Jean - 4. Die Kunst, glücklich zu sein, ohne es zu merken

Deine Meinung zu »Monsieur Jean - 4. Die Kunst, glücklich zu sein, ohne es zu merken«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren