Erschienen: September 2020

Wertung wird geladen

Die B.U.A.P.-Agentin Ashley Strode hat ihre Exorzismus-Fähigkeiten gemeistert und ist auf der Suche nach verschwundenen Kindern. Währenddessen entdeckt Abe Sapien nicht nur die Geheimnisse um seinen eigenen Ursprung sondern auch ein paar der größten Mysterien der gesamten Hellboy-Saga. Nebst albtraumhaften Begegnungen der Behörde mit riesigen Monstern wie Ogdru Jahad, plagt Sir Edward Grey sich mit nach Fleisch gierenden Leichnamen und einem uralten Tempel herum, den man unterhalb Londons entdeckte.

Dieser Band enthält, in chronologischer Reihenfolge, die Stories B.U.A.P.: HÖLLE AUF ERDEN 14 – EXORZISMUS, ABE SAPIEN 8 – DAS EINSAME UFER, B.U.A.P.: HÖLLE AUF ERDEN: MÖGE DIE STUNDE KOMMEN und WITCHFINDER 4 – STADT DER TOTEN.

Geschichten aus dem Hellboy Universum X

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Geschichten aus dem Hellboy Universum X«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren