Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis

Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis
Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis
Wertung wird geladen

Viele Jahre vor der Entstehung des Donjon war der Wärter ein junger Landadliger, der sich in der von Korruption und Kriminalität regierten Stadt Antipolis seine ersten Sporen als Held und Geschäftsmann verdiente.

Gegen seinen Willen wird Hyazinth de Cavallère immer tiefer in die kriminellen Machenschaften seines Onkels hineingezogen. Entsandt, um für ein Bauvorhaben die Bewilligung des Universitätsprofessors Fontaine einzuholen, tappt Hyazinth in eine Falle – am nächsten Morgen wird der Sachverständige tot aufgefunden. Der angebliche Mörder: Das “Hemd der Nacht”, Hyazinths geheimes Alter Ego, das des nächtens die Straßen von Antipolis durchstreift...

Lewis Trondheim und Joann Sfar erzählen in der Reihe “Donjon – Morgengrauen” von der Entstehungsgeschichte der Burg und seiner Bewohner. In Szene gesetzt wird dieser tragikomische Einblick in die bewegte Jugend des Wärters des Donjon von Christophe Blain, dem Autor und Zeichner der vielfach prämierten Serie “Isaak der Pirat”.

Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis

, Christophe Blain, Reprodukt

Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis

Deine Meinung zu »Donjon -98: Ein Rächer in Bedrängnis«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren