Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei

  • Panini
  • Erschienen: September 2020
Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei
Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei
Wertung wird geladen

Die russische Mafia will Rache für ihren „Verrat“ an der (Nacht)Hexe Varvara üben. Dazu heuern sie zahlreiche Schurken der magischen Londoner Unterwelt an. Die ehemalige sowjetische Zauberin steht jedoch unter dem Schutz von Londons ganz eigenem Zauberer-Polizisten Peter Grant… Detective Peter Grant! Um die Aufmerksamkeit von Peter und seinen Kollegen in eine andere Richtung zu lenken, wird die Tochter eines prominenten russischen Oligarchen von Unbekannten entführt… die Spuren deuten auf fuchsartige Wesen hin, was die Ermittlungen für Peter zu einer Tortur macht, da er sein geliebtes London verlassen und zum „Frische-Luft-Schnappen“ aufs Land gehen muss! Und Peter weiß: Wenn Bäume, Felder und wild lebende Tiere involviert sind, enden die Dinge meist böse...

Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei

, Lee Sullivan, Panini

Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei

Deine Meinung zu »Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren