Text: Rick Remender   Zeichner: Wes Craig, Jordan Boyd

Deadly Class 4: Stirb für mich!

Deadly Class 4: Stirb für mich!
Deadly Class 4: Stirb für mich!
Wertung wird geladen

Es ist 1988. Marcus Lopez’ erstes Jahr an der Kings Dominion Akademie für tödliche Künste endet mit einer mörderischen Abschlussprüfung… im wortwörtlichen Sinne. Die wenigen Freunde, die er gewonnen hat, werden zu seiner größten Schwäche, als sich die Schule in ein Schlachtfeld verwandelt. Egal ob bestanden oder durchgefallen, niemand überlebt die Prüfungen ohne Blut an den Händen.

Geschrieben von Rick Remender und illustriert von Wes Craig, erscheint das bisher dunkelste Kapitel von DEADLY CLASS!

Deadly Class 4: Stirb für mich!

Rick Remender, Wes Craig, Jordan Boyd, Cross Cult

Deadly Class 4: Stirb für mich!

Deine Meinung zu »Deadly Class 4: Stirb für mich!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren