Batman: Auf dem Weg ins Niemandsland 1 (von 2)

Erschienen: März 2017

Wertung wird geladen

Ein gewaltiges Erdbeben hat Gotham City schwer getroffen. Batman und seine Verbündeten Robin, Nightwing, Jim Gordon und Harvey Bullock tun alles, um die Ordnung in der zerstörten Stadt wiederherzustellen und denen zu helfen, die alles verloren haben. Doch Superverbrecher wie Clayface, Mr. Freeze, Ratcatcher oder Mad Hatter nutzen die Verwüstungen für ihre kriminellen Ziele. Und während der Dunkle Ritter inmitten der Ruinen seiner Stadt gegen das Böse sowie seine eigene Verzweiflung kämpft und sogar die Hilfe des Jokers sucht, muss Alfred das lädierte Anwesen Wayne Manor ganz allein gegen skrupellose Plünderer verteidigen…

Mit mehreren deutschen Erstveröffentlichungen! Der erste Band mit dem Weg ins Niemandsland, dem berühmten und beliebten Batman-Crossover der 90er-Jahre, in Szene gesetzt von bekannten Comic-Größen wie Chuck Dixon, Alan Grant, Doug Moench, Greg Rucka, Jim Aparo, Mark Buckingham, Norm Breyfogle und David Boller.

Batman: Auf dem Weg ins Niemandsland 1 (von 2)

Batman: Auf dem Weg ins Niemandsland 1 (von 2)

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Batman: Auf dem Weg ins Niemandsland 1 (von 2)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren