The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark

The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark
The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark
Wertung wird geladen

Ein Sturm zieht auf. Rick hat sich mit der Gouverneurin der Gemeinschaft getroffen, um eine neue Partnerschaft zwischen den beiden Gruppierungen zu formen. Gemeinsam brechen sie auf, um Ricks andere Verbündete zu treffen. Doch in der Gemeinschaft braut sich Unruhe zusammen – und Michonne ist ohne ihr Schwert auf sich allein gestellt…

The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark

, Charlie Adlard, Cross Cult

The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »The Walking Dead 31: Verdorben bis ins Mark«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren