SANDMAN Deluxe 8: Ouvertüre

  • Panini
  • Erschienen: März 2020
SANDMAN Deluxe 8: Ouvertüre
SANDMAN Deluxe 8: Ouvertüre
Wertung wird geladen

VON TRÄUMEN UND STERNEN

Neil Gaimans SANDMAN zählt zu den bedeutendsten Comic-Werken aller Zeiten. Im Mittelpunkt der ebenso fantastischen wie literarischen Saga steht das Pantheon der Ewigen um den bleichen Traumkönig Dream und seine entzückende Schwester Death.

In der preisgekrönten Vorgeschichte zu SANDMAN muss der Herr der Träume einen kosmischen Krieg und das Ende des Universums verhindern. Deshalb reist er durch die Galaxie, besucht die Stadt der Sterne und trifft sogar seinen Vater. Im alten Japan der Dämonen, Geister und Wunder wird Dream außerdem in die märchenhafte Liebesgeschichte einer Füchsin und eines Mönchs involviert…

Die grandiose Neuausgabe der SANDMAN-Saga, in der die Grenzen zwischen Fantasy, Science-Fiction, Traum und Wirklichkeit aufgelöst werden, inszeniert von Bestsellerautor Neil Gaiman sowie den Ausnahmekünstlern J. H. Williams III und P. Craig Russell.

SANDMAN Deluxe 8: Ouvertüre

Deine Meinung zu »SANDMAN Deluxe 8: Ouvertüre«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren