Saga 3

Saga 3
Saga 3
Wertung wird geladen

Quer durch den Weltraum an Bord des ungewöhnlichsten Raumschiffes, das je betreten wurde, geht die Reise weiter, deren Ziel Quietus ist, der Heimatplanet von D. Oswald Heist. Für die einen ist sein Buch nur ein Schnulzenroman, für die anderen scheinbar ein Manifest… Aber worüber oder wofür genau? Und vor allem: Was ist das Gegenteil von Krieg? Alana und Marko wollen dem Autor ihre Fragen direkt stellen, auch wenn Markos erst kürzlich verwitwete Mutter Klara das alles überhaupt nicht verstehen kann.

Währenddessen hat die Sensationsjournaille Wind von der verrückten Flucht der jungen Familie bekommen: Die zwei Reporter Doff und Upsher vom auflagenstarken "Hebdomadal" wittern die Story ihres Lebens und versuchen auf Landfall, die verschiedenen Fäden zusammenzuführen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch das bleibt nicht unbemerkt in gewissen politischen Kreisen, die kein Interesse an einer Offenlegung der Geschichte haben!

Im neuesten Band der besten Comicserie des Jahres 2013 kommen sich Verfolger und Verfolgte immer näher, und der große Zusammenprall ist unvermeidlich. Werden Alana und Marko je den Augenblick erleben, da ihr kleines Mädchen ihre ersten eigenen Schritte machen wird?

Saga 3

Deine Meinung zu »Saga 3«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren