Nautilus - 2. Mobilis in Mobile

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Indem er sich als französischer Regierungsagent ausgibt, gelingt es Kimball, Nemo aus dem russischen Gefängnis zu befreien, in welchem dieser seit mehr als 10 Jahren festgehalten wird. Nun, da sie erneut mit ihrem legendären Kapitän vereint wurde, ist die Nautilus bereit, die Bucht von Bombay anzusteuern. Dort liegen die Dokumente, mit denen Kimball seine Unschuld beweisen will, immer noch am Meeresgrund. Die Zeit drängt, denn Nemos Befreiung ist nicht unbemerkt geblieben, und auch Kimball hat weiterhin Verfolger auf den Fersen! Doch noch bevor das Schiff in See gestochen ist, geraten sich die beiden Sturköpfe bereits in die Haare. Wenn sie eine Chance auf Erfolg haben wollen, müssen sie sich wohl oder übel zusammenraufen.

Ein abenteuerlicher Spionage-Thriller vor exotisch-historischem Hintergrund, an dem sowohl Jules Verne als auch Ian Fleming ihre Freude gehabt hätten!

Nautilus - 2. Mobilis in Mobile

, Guénaël Grabowski, Splitter

Nautilus - 2. Mobilis in Mobile

Deine Meinung zu »Nautilus - 2. Mobilis in Mobile«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren