Text: David Petersen   Zeichner: David Petersen

Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt

Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt
Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt
Wertung wird geladen

Die Vorgeschichte zu den mäusestarken Bänden "Herbst 1152" und "Winter 1152". Ein Abenteuer aus dem frühen Mäusemittelalter!

Wir schreiben das Jahr 1115, als der Graupelz Celanawe zum ersten Mal mit seinen Pfoten die Schwarze Axt berührte. Die Ankunft seiner entfernten Sippe führt ihn in ein Abenteuer, das ihn quer über das Meer, in unentdeckte Gewässer und Länder führt, zu den Toren der Hallen von Ildur im Reich der Iltisse. Und während sich die Legende um Farrer, den Schmied, der die Schwarze Axt geschmiedet hat, langsam enträtselt, muss Graupelz Celanawe feststellen, dass sein Schicksal schon immer mit der sagenumwobenen Waffe verbunden war… noch kann er aber nicht ahnen, dass seine Reise ihren langen Schatten bis ins Jahr 1153 und unsere drei Freunde Saxon, Kenzie und Lieam, den neuen Träger der Schwarzen Axt, werfen wird.

Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt

David Petersen, David Petersen, Cross Cult

Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt

Deine Meinung zu »Mouse Guard 3: Die Schwarze Axt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren