Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)

Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)
Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)
Wertung wird geladen

Futuristische Fahrzeuge in einer Steampunk-Welt mit phantastischer Architektur plus eine vielschichtige Story – alle wesentlichen Elemente der Geheimnisvollen Städte sind in diesem Frühwerk schon vorhanden. Der Ikarus-Mythos wird mit der Meeresschnecke Cymbiola imperialis verknüpft, ein Top-Manager wird buchstäblich aufs Abstellgleis geschoben, und in den Geschichten verschachtelt spielen ganz andere Geschichten...

Als Titel für die experimentellen Arbeiten Die Mediane von Zymbiola, Express und Das Gleis haben die Autoren ein Synonym für Wandel gewählt: Metamorphosen.

Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)

Claude Renard, François Schuiten, Schreiber & Leser

Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)

Deine Meinung zu »Metamorphosen (Die geheimnisvollen Städte)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren