Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit

Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit
Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit
Wertung wird geladen

Am Ende des ersten Zyklus blieb von Luunas Dorf nichts als Asche und Leichen. Nur ein kleines Mädchen überlebte das Massaker. Voller Wut verfolgt Luuna die Wikinger, die das Dorf dem Erdboden gleich gemacht und die Ihren getötet hatten. Ihre Rache ist furchtbar ... Etwa fünfhundert Jahre später wird Luuna die Königin der Wölfe – halb Frau, halb Wolf, und von den Menschen gefürchtet. Sowohl als Jägerin als auch als Gejagte muss Luuna jedoch lernen, ihre Wut zu bezwingen, um die wahre Quelle der Macht zu finden. Liegt das Heil der Königin womöglich in den Paumanoks, den einzigen Überlebenden des Massakers? Indianischen Legenden zufolge ist der mythische Stamm der Paumanoks das Bindeglied zwischen der Welt der Götter, der Natur und der Menschenwelt.

Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit

, Nicolas Keramidas, Splitter

Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit

Deine Meinung zu »Luuna - Bd.7: Der Ursprung der Zeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren