Text:   Zeichner: Émile Bravo

Julius' fantastische Abenteuer - 3. Beinah begraben

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Das war Rettung in letzter Minute! Weil sein Freund Bastien ihn und Janet zu einer Höhlenexpedition einlädt, entgeht Julius dem verhassten Urlaub mit seinen Eltern. Die Freiheit hat allerdings ihren Preis: Die drei werden dazu verdonnert, auch Julius' nervtötenden Bruder Romeo mitzunehmen. Trotz der Führung des erfahrenen Höhlenforschers Bastien blickt die Gruppe im Innern der Erde rasch einer Katastrophe ins Auge (und gemeint ist damit nicht nur Romeo)! Sie werden verschüttet und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Auf ihrer Suche nach einem weiteren Ausgang stoßen Julius und Janet nicht nur auf prähistorische Wandmalereien, sondern auch auf ein illegales Atommüllager und einen äußerst lebendigen Höhlenmenschen…

Julius' fantastische Abenteuer - 3. Beinah begraben

Émile Bravo, Émile Bravo, Reprodukt

Julius' fantastische Abenteuer - 3. Beinah begraben

Deine Meinung zu »Julius' fantastische Abenteuer - 3. Beinah begraben«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren