Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen

Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen
Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen
Wertung wird geladen

Im Jahre 1000 nach Christi Geburt endete die Welt, wie wir sie kannten. Feuer und Stein regneten vom Himmel herab und stürzten uns in Chaos, Zerstörung und ewige Dunkelheit. Die Apokalypse war gekommen.

Elaine hat das Meer überquert und stößt nun ins gefährliche Land der Rudel vor, eine wilde, unerforschte Gegend der Welt, um die sich zahllose Legenden ranken. Dort macht sie die Bekanntschaft von Mara, und gemeinsam suchen die beiden in den Ruinen der Stadt Lutecia Zuflucht vor einem Angriff rasender Hirschmenschen. Die Frauen teilen nicht nur den Schutz der alten Stadt, sondern auch ihr Wissen, denn ihre Ziele ähneln sich sehr.

Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen

, Didier Poli, Splitter

Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen

Deine Meinung zu »Das Verschollene Zeitalter - 2. Das Reich der Hirschmenschen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren