Colony - 2. Untergang

Erschienen: September 2020

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
1 x 2
0 x 1
B:20
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":1,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Milla und ihr Team werden bei ihrer neuen Bergungsmission zu Gefangenen auf einem fremden Planeten. Der Anführer ihrer Peiniger, ein gewisser William, steht einer mysteriösen Kolonie vor, die eigentlich gar nicht existieren sollte. Früher war er Kapitän eines Raumkreuzers, aber nach einer schweren Havarie und einer katastrophalen Notlandung sahen er und seine Mannschaft sich gezwungen, diese Welt zu kolonialisieren. Sie leben im Geheimen, und sie wollen, dass das so bleibt...

Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

Colony - 2. Untergang

Colony - 2. Untergang

Deine Meinung zu »Colony - 2. Untergang«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
22.02.2021 09:29:07
B. Rolf

Eine Gruppe junger Weltraum-Soldaten im Härtetest

Schiffbrüchig und ohne Rückendeckung auf einem feindlichen Planeten wird die junge Zugführerin Milla mit ihrer Crew gefangen. Milla und der Wärter erzählen sich gegenseitig, wie sie auf diesem fernen Planeten gelandet sind. Eine Rolle spielen Kanibalismus, ein klassisches Piratenschiff, Ausserirdische, ein geheimnisvoller "Architekt", Seemonster und schliesslich zu guter letzt eine kleine Revolution.

Eine recht beliebige Geschichte mäandriert vor sich hin bis die Vorgabe von nicht ganz 50 Seiten erfüllt ist. Auch im zweiten Band gelingt es dem Autor nicht, die spannende dystopische Ausgangslage der Aussiedlung in den Weltraum in eine fesselnde, kohärente Geschichte zu giessen. Die Figuren bleiben oberflächlich und die Texte uninteressant. Ich werde die Nachfolgebände sicherlich nicht mehr lesen. Schade.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren