Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast

Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast
Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast
Wertung wird geladen

Willkommen im Fegefeuer, willkommen im Kino.

The Vast (auf Deutsch „das Riesige“, „das Gewaltige“, „das ungeheuer Große“) erzählt die Geschichte einer unwahrscheinlichen Freundschaft in Zeiten, in denen sich riesige, gewaltige, ungeheuer große Kreaturen, wie sie erfahrenen Kinogängerinnen und Kinogängern aus den kaijū-Monsterfilmen seit den 1950er Jahren des vorigen Jahrhunderts vertraut sind, daran machen, die Menschheit vom Angesicht der Erde zu tilgen. In dieser postapokalyptischen Welt begleiten wir die Kampfpilotin Janna, die sich mit Baby anfreundet, einem noch nicht ganz so riesigen, ganz so gewaltigen und ganz so ungeheuer großen Monster. Atemberaubende Kreaturen, epische Schlachten, wahnwitzige Zerstörungsorgien – und mittendrin: Menschen, die versuchen, menschlich zu bleiben. kaijū-Fans werden The Vast lieben.

Dies ist der erste Band einer Serie, in der Szenarist Christos Gage (Law and Order: Special Victims Unit, Daredevil) und Zeichner Gabriel Andrade (Crossed, Über) die aufgebohrten Enkel der Monster aus Godzilla, Mothra und Gamera auf unseren schönen, schlecht vorbereiteten Heimatplaneten loslassen. Popcorn und Oxygen-Zerstörer in Reichweite halten und dann … Film ab!

Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast

, Gabriel Andrade, Dantes Verlag

Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast

Deine Meinung zu »Cinema Purgatorio präsentiert: The Vast«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren