Ab sofort Schwester! 01

Erschienen: August 2020

Couch-Wertung

7
Story
Zeichnung

Story

Der Klappentext irritiert den Leser etwas, in Erwartung eine mehr humorvolle Geschichte zu bekommen. Dafür kriegt man als Leser ein kleines Aha-Erlebnis.

Zeichnung

Niedliche, süße Zeichnungen, die für die simple und erklärende Handlung sehr gut geeignet sind.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Thomas Breuer
Schwesterlein und Schwesterlein

Comic-Rezension von Thomas Breuer Mär 2021

Wie lebt es sich so als Mädchen? Eine Erfahrung, die Mahiro nicht gerade freiwillig macht. Als er eines Morgens erwacht, steckt er in einem anderen Körper.

Und der Typ war am nächsten Morgen weg!

Böses Erwachen für den jungen Mahiro. Gerade mal Mittag und noch nicht ganz munter, da starrt ihn ein fremdes Mädchen aus dem Fernseher entgegen. Schnell wird dem jungen „Mann“ klar, was da auf dem Bildschirm ist, ist sein Spiegelbild. Mahiro ist über Nacht vom jungen Mann zu einen kleinem Mädchen geworden. Doch wie kann das sein? Zauberei? Ein Fluch? Ihm wäre nicht bekannt, dass er irgendwelche Leute verärgert hätte. Eine Person hat Mahiro nicht im Blickfeld gehabt. Seine kleine Schwester Mihari.

Die kleine Schwester ist ein hochintelligentes Mädchen und eine kluge Wissenschaftlerin. Daher bereitet es ihr Sorge, dass ihr Bruder ein NEET (Not in Education, Employment or Training) ist. Ein Hauswächter, der sich in seinem Zimmer verbarrikadiert und sich mit Videos und Spielen die Zeit vertreibt. Kurzum flößt Mihari ihrem Bruder ein Mittel ein, was aus dem großen Mann Mahiro die kleine Schwester Mahiro macht.

Im anderen Körper

Eine Rückverwandlung in den alten Körper ist leider nicht möglich, solange das Mittel noch wirkt. Somit muss die kleine Mahiro lernen ihren Alltag als Mädchen zu bewältigen. Für die kleine/große Schwester Mihari kann es nichts Schöneres geben. Sie kann wissenschaftliche Daten für ihr Medikament sammeln und kann mit ihrer neuen Schwester Dinge unternehmen, was sie mit ihrem alten Bruder nicht konnte.

Schon bei der Wahl der Kleider wird Unterstützung benötigt. Ein Mädchen im Schlabberlook ziemt sich nicht. Außerdem würde Mahiro bei ihrem süßen Aussehen auch ein Kleid stehen. Somit gibt es auch Gründe endlich wieder einmal das Haus zu verlassen. Dass das süße kleine Mädchen für Aufmerksamkeit sorgt, ist selbstverständlich. So ist Kaede, ein Klassenkameradin von Mihari, begeistert von der neuen kleinen Schwester. Tatkräftig möchte sie ihre Freundin bei der Erziehung des kleinen Mädchens unterstützen.

Wann ist ein Mädchen eine Frau?

Bodyswitching ist immer wieder eine nette Geschichte, die amüsant zum lesen ist. Zu den bekanntesten Adaptionen gehört sicher Ranma ½. Auch hier findet sich ein junger Mann plötzlich in einen weiblichen Körper wieder. Aber nicht in einem sexy Teenie-Body, wie so manche Mangaleser vermuten, sondern in dem eines kleinen Mädchens, das gerade in die Pubertät gekommen ist. Somit erfährt nicht nur der junge Mann Mahiro was es heißt, wenn ein Mädchen sich zur Frau entwickelt, sondern auch die interessierten Leser.

Der aufklärerische Inhalt bezieht sich hierbei nicht auf die sexuelle Natur, wie zum Beispiel bei der „Manga Love Story“. Eher alltägliche Dinge werden besprochen, wie zum Beispiel: darf sich die kleine Mahiro schon schminken? Die niedlichen Zeichnungen unterstützen erklärend auch bedeutende Themen, wie das Einsetzen der Menarche. Somit zeigt sich, egal mit welchem Geschlecht das Teenageralter erreicht wird, die Pubertät ist niemals einfach.

Fazit:

Was passiert, wenn sich der Körper verändert oder er plötzlich anders ist, wird hier dargestellt. Ein spaßiger Aufklärungsmanga, welcher mit seinen süßen Zeichnungen zeigt, wie tückisch der Alltag eines jungen Mädchens sein kann.

Ab sofort Schwester! 01

Ab sofort Schwester! 01

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Ab sofort Schwester! 01«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Comic.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren