7 Detektive - 2. Richard Monroe: Who killed the fantastic Mister Leeds?

Erschienen: August 2020

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
1 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:80
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Eigentlich hatte sich Richard Monroe auf einen leicht verdienten Gehaltsscheck gefreut. Eine Nacht lang Leibwächter spielen für das schöne Hollywood-Starlet Ava Lamont, während sie für ihren neuen Streifen „Who Killed the Fantastic Mister Leeds“ eine Show abzieht. Aber dann stellt sich die Platzpatrone, mit der Ava ihren Co-Star James Crowley „erschießt“, als tödlicher heraus als gedacht, und Ava wandert ohne Umwege ins Kittchen. Jetzt liegt es an Monroe, ihre Unschuld zu beweisen und seine Klientin wieder rauszuboxen. Das wird eine lange Nacht für den Schnüffler. Und für uns Leser ein „Hard Boiled“-Krimi der Meisterklasse!

7 Ermittler, 7 Fälle, 7 Alben: Diese »7 Detektive« sind ein wahrgewordener Traum für Krimi-Fans! Vom „Whodunit“ über „Hard Boiled“ bis hin zum Psycho-Thriller – Szenarist Herik Hanna beweist seine Meisterschaft in allen Krimi-Genres. Spannung garantiert!

7 Detektive - 2. Richard Monroe: Who killed the fantastic Mister Leeds?

7 Detektive - 2. Richard Monroe: Who killed the fantastic Mister Leeds?

Deine Meinung zu »7 Detektive - 2. Richard Monroe: Who killed the fantastic Mister Leeds?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
19.09.2020 15:40:34
Huxwell

Ich teile es gleich direkt mit. Die Zeichnungen gefallen mir noch weniger als bei "Miss Crumble". Den Strich finde ich persönlich viel zu eckig und kantig. Ist aber wohl künstlerisch gewollte Absicht oder so. Richard Monroe ist ja auch ein harter Typ mit Ecken und Kanten. Dieser "Roman Noir", so heißt das "Hard Boiled"-Genre in Frankreich, kommt trotzdem mit viel Wortwitz in der Übersetzung von Harald Sachse rüber. Erzählt der Richard Monroe uns Lesern doch glatt, dass er 47 Stockwerke in die Tiefe gestürzt sei. Wie kann er das nur überlebt haben? Mit ein paar Schrammen im Gesicht und ein bisschen Verband rund um den Kopf und den Händen? Die Auflösung mit absolutem Überraschungsmoment erfährt man in einer wohl der genialsten Doppelseiten, die ich in einem frankobelgischen Album jemals gesehen habe. Mehr wird natürlich auch von mir jetzt nicht verraten. Kein Wort zu den Tätern und Opfern und nichts zum Mord selbst. Denn selbst lesen ist die Devise. Der Verlag Splitter hat jedenfalls wieder ein feines Näschen für Konzeptserien bewiesen, als sich die Verantwortlichen für diese sieben Detektive entschieden haben.
Ich freue mich jetzt schon diebisch auf Band 3, da geht es mit Ernest Pattison in ein Spukschloss nach Schottland. Das wird was für mich werden, ich mag das raue Land, die sagenhaften Geschichten und und das aus den wilden Highlands stammende Lebenswasser.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren