Zeichnen lernen in 5 Wochen

  • YUNA
  • Erschienen: November 2020
Zeichnen lernen in 5 Wochen
Zeichnen lernen in 5 Wochen
Wertung wird geladen

Die Kunst des Zeichnens – In 5 Wochen vom Anfänger zum Könner

Kann man lernen zu zeichnen? Na klar! KritzelPixel hilft dir Schritt für Schritt. Egal, ob du davon träumst, später Tiere, Menschen, Manga oder einen Comic zeichnen zu können, die Grundlagen findest du in diesem Buch. Dank des speziellen offenen Buchrückens bleibt das Buch aufgeschlagen liegen, so dass du mühelos darin zeichnen kannst.

Für alle …

… kleinen Zeichner, die mehr Skills lernen möchten.

… Anfänger, die sich schnelle Erfolge wünschen.

…, die glauben, sie seien eigentlich talentfrei.

Mit …

… zahlreichen Übungen, direkt zum Zeichnen im Buch.

… Zubehör-Kunde: Welche Stifte brauche ich?

… QR-Codes zu exklusiven Erklär-Videos.

... speziellem offenen Buchrücken für perfektes Aufschlagverhalten.

KritzelPixel, alias Isabel, alias honeyball, begeistert mit ihren YouTube-Zeichen-Tutorials schon zehntausende Follower. Wenn Sie nicht mit dem Videodreh beschäftigt ist, arbeitet sie als Fotografin, Illustratorin, Grafikdesignerin, Comiczeichnerin, Moderatorin und Autorin.

Zeichnen lernen in 5 Wochen

, KritzelPixel, YUNA

Zeichnen lernen in 5 Wochen

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Zeichnen lernen in 5 Wochen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren