XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung

XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung
XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung
Wertung wird geladen

Der deutsche Comic-Markt befindet sich seit Jahrzehnten in der Hand von Akteuren, die die Regale der Läden mit tiefgründigen, geschichtlich relevanten und unsere Tränendrüsen trainierenden Themen füllen. DAMIT IST JETZT SCHLUSS! Eine kleine, aber unbeugsame Gruppe betagter Comic-Leser musste sich lange fragen, wohin das, was sie liebten, verschwunden ist: der triviale Schrott von früher, die unterhaltsamen Fantasy-Geschichten von damals, der muskelbepackte Quatsch der Vergangenheit. Die Rettung naht aus dem INSEKTENHAUS: XANDRA, ein kunstvoll gezeichnetes Sword-And-Sorcery-Schlachtfest von ENRICO TEODORANI und SUSPIRIA-Zeichner ANDREA BULGARELLI! Dicktittige Amazonen in heißen Stiefeln! Stöckelschuhe in Wüstensand! Auf ein Minimum reduzierte Klamotten! Pulsierende Troll-Schwänze! Fickende Werwölfe! Handlungsstränge auf dem Niveau von Vergewaltigungsfantasien soziopathischer 13-jähriger! XANDRA lässt CONAN wie eine Gute-Nacht-Geschichte aussehen und entstammt einer glorreichen Zeit, in der Monster noch Monster, Frauen noch Frauen, Zauberer noch böse und jugendgefährdende Inhalte noch jugendgefährdend waren!

XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung

, Andrea Bulgarelli, Insektenhaus

XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »XANDRA - Band 1: Angriff auf N'Drokks Festung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren