Text:   Zeichner: Fernando Blanco

w0rldtr33 - Band 01: Terminal

w0rldtr33 - Band 01: Terminal
w0rldtr33 - Band 01: Terminal
Wertung wird geladen

Im Jahr 1999 entdeckten Gabriel und seine Freunde das Undernet: die düstere Kehrseite des Internets, ein geheimes Netzwerk mit schockierenden Inhalten, das einen hypnotischen und brutalen Zwang auf seine User ausübt. Sie dokumentierten ihre Erkundungstouren auf einem Message Board, das sie »w0rldtr33« nannten.

Doch als ihr Projekt gehackt wurde und außer Kontrolle geriet, gelang es Gabriel und den anderen nur durch selbstlosen Einsatz ohne Rücksicht auf persönliche Verluste das Undernet zu versiegeln. Die Narben werden sie ihr Leben lang tragen.

Doch der wahre Alptraum beginnt erst heute, viele Jahre später. Denn das Internet vergisst niemals. Und das Undernet erst recht nicht.

Die neue Horror-Serie von James Tynion IV. (»Something is killing the Children«, »The Department of Truth«) und Fernando Blanco (»Batman Eternal«, »Detective Comics«) ist eine grauenerregende Vision eines völlig entgrenzten Internets mit absoluter Macht über den Geist des Menschen.

w0rldtr33 - Band 01: Terminal

James Tynion IV, Fernando Blanco, Splitter

w0rldtr33 - Band 01: Terminal

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »w0rldtr33 - Band 01: Terminal«

Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer und respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Bitte Spoiler zum Inhalt vermeiden oder zumindest als solche deutlich in Deinem Kommentar kennzeichnen. Vielen Dank!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren