Triebwerk #10

  • Rotopol
  • Erscheint vsl.: April 2023
Triebwerk #10
Triebwerk #10

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Es ist angerichtet! Die Studierenden der Klasse für Illustration & Comic an der Kunsthochschule Kassel servieren in der neusten Ausgabe des „Triebwerk” ein vielfältiges Menu aus Comic, Cartoon und Illustration. Es findet sich etwas für jeden Geschmack: von Geschichten über ungewöhnliche Alltagsbegegnungen bis hin zu poetischen Tierfabeln und maritimer Erotik.

Die studentische Anthologie „Triebwerk” erscheint dieses Jahr bereits zum zehnten Mal. Zu sehen und zu lesen gibt es eine vielfältige Auswahl an Comics und Illustrationen, die in den letzten Semestern in der Klasse Illustration & Comic der Kunsthochschule Kassel bei Professor Hendrik Dorgathen und LfbA Robert Deutsch und Klara Charlotte Zeitz entstanden sind. Insgesamt haben eine Vielzahl Studierende mit unterschiedlichen persönlichen Hintergründen, Arbeitsweisen und frei gewählten Inhalten an diesem Buch mitgewirkt. Ein einheitliches Farbkonzept sowie die wunderbaren Illustrationen der Studentin Ebony Schneeweiß auf Umschlag und Zwischenseiten geben einen visuellen Rahmen für die verschiedenen Arbeiten.

Mit Beiträgen von: Frieda Bauer, Lois Brendel, Inga-Lisa Burmester, Tessi Cuko, Laura Dörner, Sebastian Gneiting, Yue Guan, Stefan Hahn, Daniela Heller, Karen Hertfelder, Jiaqi Hou, You Jia, Melanie Lüdtke, Anna Metta, Sophie Nicklas, Marlene Ochs, Jolanda Obleser, Carolin Pysalski, Robin Rösing, Viktoriia Rozentsveih, Ebony Schneeweiß, Hyunsoo Shin, Nicole Skrzypczyk, Jiyeong Tak und Chiny Udeani.

Triebwerk #10

Deine Meinung zu »Triebwerk #10«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren