Temple of Refuge

Erschienen: März 2021

Wertung wird geladen

In dieser Science-Fiction-Geschichte wird der Flughafen Tempelhof zum Zentrum der Welt. Ein Ort der Zuflucht für alle, die keinen anderen Ort mehr haben. Dank des jungen Sartep, der eine Möglichkeit findet, die Wünsche und Träume der Einwohner von Tempelhof Wirklichkeit werden zu lassen, entsteht in Windeseile eine neue Stadt, eine neue Gemeinschaft, ein besseres Leben für alle.

Dieser Comic, der ohne Worte auskommt, entstand unter der Leitung der Berliner Gesellschaft der Neuen Auftraggeber im engen Austausch mit Einwohnern der Flüchtlingsunterkunft im Flughafen Tempelhof. Einer von ihnen, der junge irakische Kurde Sartep Namiq, ergriff im Namen vieler anderer die Initiative und beauftragte diese Geschichte, die von Felix Mertikat ("Steam Noir") in starke Bilder umgesetzt wurde.

Temple of Refuge

Temple of Refuge

Deine Meinung zu »Temple of Refuge«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren