Sechzigmal Frühling im Winter

Sechzigmal Frühling im Winter
Sechzigmal Frühling im Winter
Wertung wird geladen

Am Tag ihres 60. Geburtstags weigert Josy sich, die Kerzen auf ihrem Kuchen auszupusten. Ihr Koffer ist gepackt, ihr Entschluss steht fest: Sie verlässt ihren Mann und ihr Zuhause, um in einem VW-Bus ein Leben in Freiheit zu führen, ohne Zwänge und Fesseln! Ihre Familie ist schockiert und wirft ihr Egoismus und Schlimmeres vor, aber Josy bleibt standhaft und findet schon bald neue Freundinnen, die sich ebenfalls gegen die gesellschaftlichen Erwartungen an sie gestellt haben. Aber wird das reichen, um Josys Sehnsucht nach einem Neuanfang zu stillen? Oder liegt der Grund für ihre Unzufriedenheit vielleicht noch tiefer in ihrer Seele, an dem Ort, wo die Liebe und das Verlangen leben?

Ingrid Chabbert (»Elma – Ein Bärenleben«) und Aimée de Jongh (»Das unabwendbare Altern der Gefühle«) zeichnen ein subtiles, anrührendes und modernes Bild einer späten Midlife-Crisis in Form eines Roadtrips, ohne Scheu vor Tabus und voller Denkanstöße.

Sechzigmal Frühling im Winter

, Aimée de Jongh, Splitter

Sechzigmal Frühling im Winter

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Sechzigmal Frühling im Winter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren