Philosophie: Ein Sachcomic

Wertung wird geladen

Hilft menschliche Sprache bei der Wahrheitsfindung, wenn ja wie? Sind Regierungen sinnvoll? Können wir wirklich frei bestimmen, wer wir sind und was wir tun? Wer sagt uns was Wahrheit ist?

Was ist das Besondere am menschlichen Geist und Bewusstsein? Wie sollen wir miteinander umgehen und wie sollen Gesellschaften organisiert sein? Und überhaupt: Wozu leben wir eigentlich?

Philosophen haben es schon immer genossen sich und der Gesellschaft unangenehme und provokative Fragen zu stellen. Diese zeitlosen und nach wie vor brisanten Fragen haben sich schon die alten Griechen gestellt, was sie zu den „Erfindern“ der westlichen Philosophie gemacht hat. Das Sachcomic Philosophie spannt daher den Bogen von Aristoteles über Augustinus, Descartes, Hegel, Kant, Wittgenstein, Jefferson, Karl Popper zu Foucault und notiert deren Antworten.

Irgendeine Einstellung zu sich und dem Leben da draußen hat jeder. Hier kann man sie sich bewußt machen und sie überprüfen: dafür will ich leben!

Philosophie: Ein Sachcomic

, Judy Groves, TibiaPress

Philosophie: Ein Sachcomic

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Philosophie: Ein Sachcomic«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren