Peanuts 01: Auf zu den Sternen, Charlie Brown!

Erschienen: Dezember 2014

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Sie sind zurück … die Peanuts!

„Was wohl im Weltall so los ist?“, fragen sich Charlie Brown und seine Freunde und machen sich kurzerhand mit Laserpistolen bewaffnet für den Raketenstart ins Unbekannte bereit … außer Charlie. Der will kein Astronaut sein, sondern viel lieber die Invasion der Marsbewohner anführen. Was ihm vielleicht sogar gelingen würde, wäre da nicht Snoopy, der ihm ständig mit seinem knurrenden Magen dazwischenfunkt. Doch der eigenwillige Beagle sieht sich bald schon mit einer eigenen Mission konfrontiert, die ihm, dem selbsternannten Fliegerass, wie ein Flug zum Mond ohne Rückfahrschein vorkommt: Sein liebster Fressnapf liegt drüben, jenseits der Hecke, in der terra incognita … bei der Nachbarskatze! Als auch noch Woodstock verschwindet, gibt es für Snoopy keine Wahl mehr: Anschnallen, Triebwerke an und los!

Die von Vicki Scott geschriebenen und skizzierten sowie von Paige Braddock gezeichneten neuen Abenteuer mit Charlie Borwn, Linus, Peppermint Patty und – natürlich – Snoppy stellen die einzigen aktuell von "Charles M. Schulz Creative Associates" genehmigten Peanuts-Geschichten dar, die nicht vom Schöpfer selbst auf Papier gebracht wurden.

Peanuts 01: Auf zu den Sternen, Charlie Brown!

Peanuts 01: Auf zu den Sternen, Charlie Brown!

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Peanuts 01: Auf zu den Sternen, Charlie Brown!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
07.10.2020 11:52:02
Udo Erhart

Charles M. Schulz ist bereits im Jahr 2000 verstorben. Der von ihm hinterlassene Zeitungsstrip "Li'l folks" (besser bekannt als Peanuts) ist ein Comic-Klassiker der noch heutzutage jedem Comic-Leser bekannt ist. Nun gibt es neuen Lesestoff von Charlie Brown, Lucy und Linus van Pelt, dem fantasievollen Beagle Snoopy und seinem gefiederten Freund Woodstock. "Peanuts: Auf zu den Sternen , Charlie Brown!" ist dabei sehr unterhaltsam und enorm nah dran am Original.

Episodenhaft (und mit einem abschließenden Gag auf beinahe jeder Seite) wird von Snoopys Reise zum Mond erzählt. Dorthin will "Joe Cool" reisen, weil es angeblich auf dem Mond keine Katzen gibt. Und die furchtbare Nachbarskatze schüchtert den Beagle enorm ein. Hinzu kommt, dass Snoopy dummerweise seinen Futternapf in den Nachbarsgarten geworfen hat - und nun darben muss...

Die Figurenzeichnung ist genau so, wie sie bereits bei Charles M. Schulz war. Linus wird gerne mal philosophisch, Lucy mäandert besserwisserisch herum, und Carlie Brown, der Junge mit dem runden Kopf, wird das ein oder ander Mal wieder Opfer von Hohn. Die Zeichungen von Vicki Scott (Vorzeichnungen und Layout) und Paige Braddock (Tusche) sind ebenfalls nahe dran an Charles M. Schulz' Strich. Beinahe jede Figur und jede Pose sitzt so, wie sie auch beim Peanuts-Erfinder ausgesehen hat. Und das ist gerade bei diesem minimalistischen Zeichenstil gar nicht leicht...

Einziger Kritikpunkt an der deutschsprachigen Ausgabe: Es sind noch einige Tippfehler in den Sprechblasen zu finden. Und auf Seite 49 kratzt die gesichts- und körperlose Katze in Snoopys Hundehütte eine Warnung. Ihre Nachricht ist in der deutschen Ausgabe mit einer Outline-Schrift dargestellt, im Original geben sicher die Kratzspuren wieder, was die Katze Snoopy mitzuteilen hat.

Davon abgesehen ist aber "Peanuts: Auf zu den Sternen, Charlie Brown!" eine würdige Weiterführung der Reihe. Die Farben wirken zudem passend und sind aber das einzige Zugeständnis an die Leser(innen) der heutigen Generation. Nicht nur für Peanuts-Fans lesenswert.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren