Text: Léo Malet   Zeichner: Nicolas Barral

Nestor Burma: Corrida auf den Champs-Élysées

Wertung wird geladen

Den Job als Leibwächter der Filmdiva Grace Stanford hatte Nestor Burma sich aufregender vorgestellt - zumal der Star wieder in die USA zurückgekehrt ist. Aber auch so ist es nicht zu verachten, dass er an den Champs-Elysées im Luxushotel Cosmopolitain wohnen und im mondänen Camera Club vekehren muss. Und natürlich lauert hinter den schönen Kulissen das Verbrechen...

Nestor Burma: Corrida auf den Champs-Élysées

Léo Malet, Nicolas Barral, Schreiber & Leser

Nestor Burma: Corrida auf den Champs-Élysées

Deine Meinung zu »Nestor Burma: Corrida auf den Champs-Élysées«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren