Couch-Wertung

8
Story
Zeichnung

Story

Die Menschheit muss sich erneut gegen Maschinen behaupten, die sie selbst erschaffen hat. Der Auftaktband positioniert zunächst nur die wichtigsten Figuren und liefert wesentliche Elemente der Grundhandlung.

Zeichnung

Moderner Look mit detailreichen Bildern. Es gibt viel Action auf großzügigen Panels. Weich gezeichnete Hintergründe und knallige Effekte unterstreichen die Dynamik.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
2 x 9
2 x 8
0 x 7
1 x 6
1 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:78.571428571429
V:7
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":1,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":1,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":2,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":2,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
André C. Schmechta
Mensch gegen Maschine - Rasante SciFi-Action mit Horror-Elementen

Comic-Rezension von André C. Schmechta Apr 2019

Die Künstliche Intelligenz KIEM bewahrte die Erde vor der globalen Erwärmung und wurde doch zur Bedrohung. KIEM konnte deaktiviert, aber nicht vernichtet werden. Jetzt macht sie mit ihren Maschinen - den Exekutoren - Jagd auf die Menschheit, um diese endgültig auszulöschen.

Auf einer Doppelseite werden wir knapp über die wesentlichen Hintergründe, die zur problematischen Lage der Menschheit führten, aufgeklärt. Dann sind wir auch schon mittendrin in der Geschichte. Avarus ist Soldat und muss unter anderem Generatoren vor dem Zugriff der Exekutoren schützen. Es gilt das wichtige Verteidigungsnetz zu sichern. Bricht dieses zusammen, kann KIEM ungehindert in die Systeme der letzten Zufluchtsorte der Menschheit eindringen.

Doch Avarus befolgt noch einen eigenen Plan. Er hat eine Botschaft seines totgeglaubten Bruders erhalten und sucht nun nach Antworten. Dieser Eigensinn bringt nicht nur ihn in Gefahr.

Alles drin: Action, Spannung, Atmosphäre

Bereits 2018 erschien „Message“ der deutschen Künstlerinnen Cristin Wendt und Ronja Büscher als Selfpublishing-Debüt. Cross-Cult veröffentlicht nun die überarbeitete Druckausgabe. Auf fünf Bände ist die Comic-Saga insgesamt angelegt. Und wir dürfen sicher noch einiges erwarten, denn der Auftaktband positioniert zunächst nur die wichtigsten Figuren und liefert wesentliche Elemente der Grundhandlung. Spätestens wenn sich das anfangs kühlere SciFi-Setting in ein düsteres Endzeit-Szenario mit blutigen Horror-Elementen wandelt wird klar, welches Potential hier noch schlummern mag und was noch alles auf den Leser warten kann.

Wie wird es also weitergehen mit Avarus, dem jungen, selbstbewussten Typen? Seinen Mitstreiter Quinn bringt er mit seinem eigensinnigen Verhalten mehr als einmal zur Verzweiflung. Die Schluss-Sequenz offenbart, dass Avarus vor einer ganz neuen Herausforderung steht. Victor hingegen, den Bruder von Avarus, bekommen wir nur einmal kurz zu Gesicht. Welche Rolle er spielen wird, ist noch unklar.

Neben dem modernen Look mit detailreichen Bildern gefällt mir die teils ungestüme und überaus rasante Inszenierung. Knappe Dialoge treiben die Geschichte voran. Es gibt viel Action auf großzügigen Panels. Weich gezeichnete Hintergründe und knallige Effekte unterstreichen die Dynamik. Insbesondere das letzte Drittel überzeugt mit knackiger Spannung und dichter Atmosphäre.

Fazit:

Die Menschheit muss sich erneut gegen Maschinen behaupten, die sie selbst erschaffen hat. Dieses Motiv wird von Cristin Wendt und Ronja Büscher sicher nicht neu definiert. Dennoch ist „Message“ mehr als nur ein weiterer Vertreter des Genre. Der kurzweilige SciFi-Comic mit Horror-Elementen überrascht mit eigenständiger Optik und toller Inszenierung. Das macht definitiv Lust auf mehr!

Deine Meinung zu »Message - Buch 1: Loading«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Comic.