Mercury Heat 1 - In der Hitze des Merkurs

Wertung wird geladen

Mit Mercury Heat sprengt Kieron Gillen ein Loch in das Feld der epischen Science-Fiction – und was für eins! Als Reiseleiter führt er uns auf den Merkur, den nur langsam rotierenden Planeten, auf dem es möglich ist, vor dem Sonnenaufgang und der unerträglichen Hitze wegzulaufen, die die Sonne mit sich bringt. Genau hier, wo die Menschheit hingekommen ist, um den unermesslichen Energiehunger der Erde zu sättigen, befindet sich die aktuelle Grenze der Zivilisation – und sie ist durchlässig.

Gillen (u.a. Modded, Once and Future) zeigt uns eine knallharte Welt voller Männer und Frauen, die erst zuschlagen und dann meistens keine Fragen stellen. Luiza ist eine von ihnen: ’ne Polizistin, die etwas zu rabiat vorgeht, um auf der Erde in ihrem Traumjob arbeiten zu dürfen. Also bringt sie ihr inneres Feuer mit auf den Merkur. In der Welt von Mercury Heat werden Menschen über ihre genetischen Merkmale definiert und einsortiert, Persönlichkeiten werden klassifiziert. Und jeder und jede bekommt einen Beruf und eine Rolle zugewiesen. Nur: Die Unruhestifter scheinen irgendwie alle auf dem Merkur zu landen – wo Luiza sich um sie kümmern muss.

Dieser Band enthält die US-Hefte Mercury Heat 1-6 und die FCBD-Ausgabe Mercury Heat aus dem Jahr 2015.

Mercury Heat 1 - In der Hitze des Merkurs

, Omar Francia, Nahuel Lopez, Dantes Verlag

Mercury Heat 1 - In der Hitze des Merkurs

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Mercury Heat 1 - In der Hitze des Merkurs«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren