Mera - Gegen den Strom

  • Panini
  • Erschienen: März 2020
Mera - Gegen den Strom
Mera - Gegen den Strom
Wertung wird geladen

Mera ist die junge Prinzessin von Xebel, einer Kolonie unter dem Meer, die von dem Unterwasserreich Atlantis regiert wird. Ihr Vater erwartet von ihr, zu heiraten und einen neuen König einzuführen. Doch Mera hat andere Pläne. Um die Herrschaft der Atlanter zu beenden, will die Prinzessin Arthur Curry töten – den Thronerben des Königreichs von Atlantis. Ihre Mission droht jedoch zu scheitern, als sie sich in ihr potenzielles Opfer verliebt. Wird Arthur der König an Meras Seite oder durch ihre Klinge sterben?

Die Coming-of-Age-Geschichten der neuen Reihe Panini Ink begleiten die bekannten DC-Helden in jungen Jahren auf dem Weg zum Erwachsenwerden – und zeigen sie in völlig neuem Licht. Denn auch heranwachsende Superhelden haben schwer mit alltäglichen Herausforderungen wie Verpflichtungen, schwierigen Entscheidungen und Emotionen zu kämpfen. Aber auch mit gesellschaftlichen Problemen sehen sie sich konfrontiert – seien es soziale Ungerechtigkeit, Korruption, Rassismus oder Homophobie.

Für die grandiose Umsetzung der eigenständigen Bände mit abgeschlossenen Geschichten konnten Teams aus preisgekrönten Zeichnern und Autoren gewonnen werden, die jeden Band zu einem Meisterwerk machen und sowohl Neueinsteiger ab 13 Jahren als auch Kenner des DC-Universums begeistern.

Mera - Gegen den Strom

, Stephen Byrne, Panini

Mera - Gegen den Strom

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Mera - Gegen den Strom«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren