Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Frankreich 1767: Das Land steht Kopf!

Der kleine Denis kommt mit einer körperlichen Abnormität auf die Welt: Sein Kopf ist vom restlichen Körper abgetrennt. Ist er etwa so etwas wie die personifizierte "Böse Vorahnung"? Denn auch sonst geht so manches Drunter und Drüber am Vorabend der Französischen Revolution.

Deine Meinung zu »Kleines Wunder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
06.09.2020 15:18:05
Huxwell

Was für ein "Kleines Wunder"! Düsterlich makaberst, abgefahrener schwarzer Humor erster Güte. Richtige Hirnnahrung, viel Blasphemie, viel Gesellschaftskritik.

Ein gottloser Freidenker verliert seinen Kopf, weil er den reinen und wahren Gläubigen deren Borniertheit vor Augen hält. Nach seinem Tod gelingt ihm aber noch gemeinsam mit einer Nonne der große Wurf und er zeugt einen kleinen Dämonenbalg.

Die Zeit der Französischen Revolution, die Schlüsselfiguren und die Tötungsmaschinerie werden mal von einer gänzlich anderen Seite betrachtet. Tragen doch viele ihren Kopf nur auf den Schultern, damit es bei Regen nicht in den Hals reintropft.

Denn wie es heißt es so schön auf Seite 66: " Die Gesellschaft um uns herum ist aufs Einfachste manipulierbar... Ganz besonders dann, wenn es darum geht, sie in die Richtung zu lenken, Böses zu tun".

Oder nehmen wir uns den Schlusssatz zu Herzen: " Jedes Mal, wenn ein Genius willens ist und der Menschheit einen Dienst erweisen möchte, steigt augenblicklich ein finsterer Dämon empor, das Werk der Vernunft zu zerstören."

Das ewigwährende Match Wissenschaft und Verstand gegen Religion und Glauben. Man muss schon mit nackten Nonnen und Gotteslästerungen klar kommen, falls man sich diesem Band der Edition Solitaire stellen will. Ist sicher nichts für jedermann, diese subtile Anklage von Mangin und Griffo, verpackt in wahrlich verstörenden Bildern und liederlichen Worten.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren