Kick-Ass: Gesamtausgabe

  • Panini
  • Erschienen: September 2010
Kick-Ass: Gesamtausgabe
Kick-Ass: Gesamtausgabe
Wertung wird geladen

Wollten Sie je ein Superheld sein? Nein, ich meine, wollten Sie wirklich ein Superheld sein? Dave Lizewski wollte es, aber im Gegensatz zu Ihnen und mir lässt er es nicht bei Tagträumereien bewenden. Er entwirft sich ein Kostüm und wählt den Namen “Kick-Ass”, denn Dave möchte sein trostloses Leben aufpeppen. Umso besser, wenn er dabei auch noch einigen Leuten helfen kann. Aber es könnte gut sein, dass er die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat, denn ohne Superkräfte ist er den knallharten Verbrechern New Yorks rettungslos unterlegen. Dennoch gewinnt sein Alter Ego dank massenhaft verbreiteter Videos im Netz rasch zahlreiche Fans und andere maskierte Rächer treten in seine Fußstapfen. Dave weiß zwar, dass seine außerschulischen Aktivitäten gefährlich sind, vielleicht sogar dumm, aber er ist auf den Geschmack gekommen und kann nicht genug davon kriegen.

Kick-Ass: Gesamtausgabe

, John Romita Jr., Panini

Kick-Ass: Gesamtausgabe

Deine Meinung zu »Kick-Ass: Gesamtausgabe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren