Text: Rodolphe, Leo   Zeichner: Leo

Kenya - 2. Begegnungen

Kenya - 2. Begegnungen
Kenya - 2. Begegnungen
Wertung wird geladen

Kenia, 1947. Eine Jagdgesellschaft unter der Führung des Amerikaners John Remington verschwindet am Fuße des Kilimandscharos wie vom Erdboden verschluckt. Zuvor haben die Teilnehmer eine unglaubliche Entdeckung gemacht, für die sich bald nicht nur die junge Engländerin Cathy Austin interessieren wird, sondern auch mehrere Großmächte der Welt. Denn im Kalten Krieg, der am Horizont aufzieht, könnte jeder Vorteil der entscheidende sein.

Mit »Kenya« fanden sich Leo und Rodolphe zu ihrer zweiten gemeinsamen Arbeit zusammen - und der Rest ist Geschichte. Und was für eine! Zwischen exotischen Visionen Afrikas, einem Potpourri charismatischer Figuren und faszinierender Kreaturen legte »Kenya« das Fundament einer Serie, die mit »Namibia« und »Amazonia« zum Bestseller wurde. Splitter verlegt den kompletten Zyklus in bester Aufmachung und neuer Übersetzung.

Kenya - 2. Begegnungen

Rodolphe, Leo, Leo, Splitter

Kenya - 2. Begegnungen

Deine Meinung zu »Kenya - 2. Begegnungen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren