Julie Doucets allerschönste Comic Strips

Wertung wird geladen

Schon mal über eine Geschlechtsumwandlung oder eine elegante Lösung für Menstruationsüberfluss am Morgen nachgedacht? Julie Doucet hat das bereits in den 1990ern erledigt und ihre Gedankenspiele, Träume und autobiografisch inspirierten Episoden in unbekümmert-wüste Comic-Trips umgesetzt. Es fließen reichlich Blut und andere Körperflüssigkeiten, wenn ihre Fantasie über die Seiten randaliert: War der frisch anoperierte Penis wirklich eine gute Idee? Und warum kommt bei jeder geträumten Schwangerschaft am Ende eine Katze heraus? Doucets messerscharfer Analyse der weiblichen Psyche und ihrer Beobachtung der Männlichkeiten um sie herum gebührt ein Pionierinnenplatz in der aktuellen Geschlechterdebatte.

"Julie Doucets allerschönste Comics Strips" vereint erstmals auf Deutsch übersetzte Comics der "Dirty Plotte"-Reihe aus den 1990er-Jahren und die Bände "Wahre Haushaltscomics", "Schnitte" und "Traumgeburten" in einem Sammelband.

Julie Doucets allerschönste Comic Strips

, Julie Doucet, Reprodukt

Julie Doucets allerschönste Comic Strips

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Julie Doucets allerschönste Comic Strips«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren