James Bond Classics: Leben und sterben lassen

James Bond Classics: Leben und sterben lassen
James Bond Classics: Leben und sterben lassen
Wertung wird geladen

Die offizielle Adaption des Romans von Bond-Schöpfer Ian Fleming.

Der MI6 entsendet James Bond in die Vereinigten Staaten, um die Geschäfte des geheimnisvollen Mr. Big zu untersuchen, eines SMERSH-Agenten und kriminellen Voodoo-Anführers. In New York City trifft Bond auf seinen alten CIA-Freund Felix Leiter, und gemeinsam beginnen sie ihre Ermittlungen im Herzen des Jazz-Hotspots Harlem. Doch Mr. Big lässt sich nicht so einfach schnappen, und die Geheimagenten entrinnen mehrfach nur knapp brenzligen Situationen. Allein die Unterstützung der mysteriösen Wahrsagerin Solitaire rettet ihnen die Haut. Aber kann Bond ihr vertrauen?

Van Jensen und Kewber Baal entführen Bond-Fans auch in der zweiten Adaption eines Originalromans von Ian Fleming in ein spektakulär inszeniertes Agentenabenteuer, das keine Wünsche offen lässt!

James Bond Classics: Leben und sterben lassen

, Kewber Baal, Splitter

James Bond Classics: Leben und sterben lassen

Deine Meinung zu »James Bond Classics: Leben und sterben lassen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren