Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie

Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie
Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie

Erschienen: Juni 2020

Erschienen: Juni 2020

Wertung wird geladen

"Oh Tim! Wie hast du das nur wieder angestellt?"

Die Farbe ist weg! Die Möbel, die Wände, seine Eltern, Tim selbst – alles ist von einem Moment auf den anderen vollkommen farblos! Als wäre es nicht schon schlimm genug gewesen, dass sie wegen Papas neuem Job in dieses alte Haus im Nirgendwo ziehen mussten. Jetzt sehen sie auch noch so aus, als würden sie in einem Schwarzweißfilm mitspielen. Und seine Eltern? Die scheint das alles gar nicht zu schockieren. Also beschließt Tim, auf eigene Faust herauszufinden, wohin die Farbe verschwunden ist. Schon bald muss er feststellen, dass nicht nur das alte Gemäuer manches Geheimnis birgt…

Ein verwinkeltes Haus voller Rätsel, eine Hexe außer Dienst und ein äußerst zwielichtiger Nachbar: Kiste-Autor Patrick Wirbeleit und Zeichner Sascha Wüstefeld (Der kleine ICE) werfen ihren gewitzten Helden Tim und die Leserinnen und Leser Hals über Kopf in ein fantastisches Abenteuer mit Gruselfaktor!

Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie

Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Haus Nr. 8 - 1. Eine farblose Familie«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren