Hallo Justice League

  • Panini
  • Erschienen: März 2020
Hallo Justice League
Hallo Justice League
Wertung wird geladen

Die größten Helden des DC-Universums, die Justice League, beantwortet Mails ihrer größten Fans – von Kindern!

- Macht Superman auch mal Fehler?
- Hört Wonder Woman auf ihre Eltern?
- Stinkt Aquaman nach Fisch?

In dieser Graphic-Novel-Reihe von Michael Northrop, dem New-York-Times-Bestsellerautor von TombQuest, wird die Justice League mit Fragen aller Art konfrontiert, die die kultigen Helden auch gerne beantworten, wenn sie gerade mal nicht die Welt retten müssen. Ihre ehrlichen und äußerst lustigen Antworten werden Leser aller Altersklassen überraschen und erfreuen, denn wie sich herausstellt, unterscheidet sich das Leben eines Superhelden nicht wirklich von dem eines Kindes.

Voller Heldentaten, Torheiten und farbenfroher Zeichnungen von Gustavo Duarte gibt Hallo Justice League Lesern einen Blick hinter die Kulissen alltäglicher Heldentaten!

Die neue DC-Reihe von Panini Kids weiß bereits junge Heranwachsende ab 8 Jahren zu begeistern, aber auch bei DC-Fans aller anderen Altersklassen wird kein Auge trocken bleiben. Denn mit jeder Menge Humor und liebevollen Zeichnungen wird in den eigenständigen Bänden der Reihe aufgezeigt, dass auch Superhelden mal Kinder waren und selbst als Erwachsene ab und an mal Mist bauen – so richtig. Die spannenden und witzigen Geschichten der bekanntesten DC-Figuren reißen selbst die größten Lesemuffel mit und ermöglichen nicht nur jungen Fans einen farbenfrohen Start in die Welt der Superhelden.

Hallo Justice League

, Gustavo Duarte, Panini

Hallo Justice League

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Hallo Justice League«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren